Wir bewegen …
 PRODUKTE+

Siebtechnik

Mit Hilfe von TECCON-Taumelsieben kann Schüttgut in ver-
schiedene Körnungsbereiche aufgetrennt werden. Horizontale Kreisbewegung des Siebtroges und Gefälle befördern das Schüttgut über gelochte Sieb- und Zwischenböden und tren-nen es dabei in mehrere Fraktionen von unterschiedlicher Korngröße.

Durch den Einbau von Zwischenböden kann die Siebfläche variiert werden, um Siebleistung und die geforderte Zahl an Siebfraktionen optimal aufeinander abzustimmen.

Ein Anwendungsbeispiel für den Einsatz von Taumelsieben ist der PELLET.TURM, in dem die Pellets zur Sicherstellung eines niedrigen Staubgehaltes in einem Taumelsieb behandelt werden; der Feinanteil wird wieder verwendet.

REFERENZEN+
Hot’ts Pellets Glechner GesmbH
Oberweis, Österreich

Schweizer Pellets AG
Miercurea Ciuc, Rumänien

Wolfsegg Traunthaler
Braunkohle AG
Ampfelwang, Österreich

Impressum   English